Buchpräsentation: THOMAS SANKARA - Die Ideen sterben nicht

Der Arbeitskreis Panafrikanismus München im Kooperation mit dem AfricAvenir Berlin

lädt ein zur:

 

Buchpräsentation: THOMAS SANKARA - Die Ideen sterben nicht

 

Wann: 10.12.2016 um 18 Uhr

Ort: Initiativgruppe München, Karlstraße 50, 80333 München

 

files/Massnahme 2016/Thomas Sankara..jpg

 

Viele Leser*innen beklagen, dass nur auf Französisch- und wenig englischsprachige Literatur über Thomas Sankara zu lesen gibt. Nun stellt das  AfricAvenir diese Publikation als Hommage an den Revolutionär, Panafrikanisten und Internationalisten Thomas Sankara, dessen politische Philosophie und Weltanschauung durch diesen hochwertig produzierten Band zum ersten Mal auf Deutsch zur Verfügung. Insgesamt sind hier 17 der wichtigsten Reden sowie das letzte bekannte Interview, das die deutsche Journalistin Inga Nagel für Jeune Afrique wenige Tage vor seiner Ermordung führte, abgedruckt.

 

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Perspektivwechsel Wissen"

Arbeitskreis Panafrikanismus München e.V.

 

files/layout/akpmlogo.jpg

Pressemitteilung

München, 01 März 2016

 

Veranstaltungsreihe "Perspektivwechsel Wissen"
im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Verein Arbeitskreis Panafrikanismus München, eine Interessensvertretung von Menschen aus Afrika und der Diaspora, veranstaltet im Rahmen der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus eine kulturelle Bildungsreihe. Vor genau 50 Jahren erklärten die Vereinten Nationen den 21. März zum “Internationalen Tag zur Überwindung rassistischer Diskriminierung”. Anlass war damals ein im weißen Apartheidregime von Polizisten verübtes Massaker an friedlichen südafrikanischen schwarzen Demonstranten gegen inhumane Passgesetze. Für die schwarze südafrikanische Bevölkerung war es Jahrzehnte lang verboten ihre ihnen zugeteilten Wohnbezirke, sogenannte Townships, ohne Spezialpapiere zu verlassen.

 

Weiterlesen …

Koloniale Traumata am 31.11.2013 in Eine Welt Haus

Klicken Sie bitte aus das Bild um den ganzen Flyer zu sehen!

 

files/013 Flyer_Koloniale_Traumata 30.11.1.jpg

 

files/013 Flyer_Koloniale_Traumata 30.11.2.jpg